Zusätzliches Zimmer integrieren


#1

Hallo meine Lieben!

Ich habe mich hier extra bei euch im Forum angemeldet, da ich so themenspezifisch sonst kaum etwas Passendes gefunden hätte.

Und zwar wohnen wir im Moment gerade in einer 4er WG, wobei eines der Zimmer doch wesentlich größer ist als die anderen.

Die Dame, die das Zimmer bewohnt, ist damit aber nicht bereit einen etwas höheren Anteil als wir zu bezahlen.

Jetzt hätten wir gedacht, dass wir einenLinienlaser von Bosch kaufen und damit das Zimmer dann genau in der Miete trennen und einen zusätzlichen Bewohner aufnehmen.

Müssen wir da aus rechtlicher Sicht irgendwelche Dinge beachten?


#2

Euer ernst jetzt? Wer will sich den mit dieser Dame ein Zimmer teilen? Funktioniert ja prächtig diese WG


#3

Hi,
Nun denn, --rechtlich-- gesehen, wohnt ja die “Dame” schon dort und zahlt Miete, wie vereinbart, oder? Nachträglich ist da ja wohl kaum was zu machen. Nachträglich eine Wand ziehen? Das nennt man dann ja wohl “Hausfriedensbruch”.