Zimmer frei für 2 neue Bewohner, in 50 plus WG, in Duisburg Hochheide


#1

Hallo @ all
Zimmer frei für 2 neue Bewohner
Hier sollst du dich zuhause fühlen, und gerne heim kommen:

in ein grosses Einfamilienhaus, mit Wohnmöglichkeit für 4-5 Bewohner, mit viel Garten und zwei Blockhütten für alle möglichen Hobbies.
Eine grosse überdachte Terrasse kann den Sommer kommen lassen.
Die Wohnküche verfügt über eine Kochinsel. Die Küchenutensilien und elektrischen Geräte stehen jedem zur Verfügung.
Unterstellmöglichkeit für Fahrräder und bei Bedarf für Motorrad.
mit dem Auto ist man schnell auf der: A 40, A 42, A 1 und A 3
Bus: ca 10 Gehminuten entfernt
Einkaufsmöglichkeiten: der Discounter Netto, ein Baumarkt (mit Würstchenbude), Getränkemarkt, Tankstelle sind ca 5 Gehminuten entfernt.
Wenn sich jemand angesprochen fühlt (was mich sehr freuen würde),
jemand, der freundlich und hilfsbereit ist,
jemand, womöglich mit einer körperlichen Behinderung (kein Problem),
jemand, … ach was soll ich noch viel schreiben … komm doch einfach vorbei…

Freundliche Grüße

Dagmar R.


#2

Liebe Dagmar,
konntest Du über dieses Forum zwei neue Mitbewohner finden?
Liebe Grüße!
X.


#4

Lieber Andreas, das Haus steht auf der in 47198 Duisburg- Ortsteil: Homberg/Hochheide.
Tel. bitte per PN erfragen

Ich würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Dagmar


#5

rufst du bitte an
lg


#6

Liebe dagginea,
Der Ort wo Du wohnst ist grauenhaft. Eine Autobahnstrasse wie ein kalter Fels durch die Landschaft gezogen. Links und rechts an der Strasse im grauen Trist, die alten Baraken, Naht an Naht wie Rechenkästchen gepfercht. Wer da nicht krank wird vor Deppression, den gibt es nicht. Kein Garten. Keine Wildkäuter die man züchten kann.


#7

@Andreas50
Du bist auf der Suche nach einer WG und hast ein freundliches Angebot erhalten.
Darauf könnte man auch freundlich antworten.
Niemand zwingt Dich, das Haus/die Lage gut zu finden und dort einzuziehen.
Aber so eine öffentliche Be- bzw. Abwertung, wie sie hier von Dir zu lesen ist - das ist schon der Hammer!


#8

Abwertung soll das nicht sein, nur meine Meinung


#9

Lieber Andreas,
darf ich Dir für - für zukünftige Situationen - eine alternative Reaktion anbieten?
Im vorliegenden Fall könnte sie folgendermaßen lauten:
Liebe dagginena, dank Deiner genauen Angaben konnte ich mich über die Lage Deines Anwesens informieren. Dabei habe ich festgestellt, dass die Gegend nichts für mich ist. Ich mag keine stark befahrenen Straßen in der Nähe und brauche Weite und viel Grün für mein Wohlbefinden. Gerne würde ich mich in einem Garten betätigen und dort z.B. Wildkräuter pflanzen und ernten. Ich bedanke mich für Dein freundliches Angebot und wünsche Dir die passenden Mitbewohner. Ich selbst muss wohl noch ein bisschen weitersuchen.

Wie gesagt, ist das lediglich ein Vorschlag. Wenn Du willig bist und ein bisschen übst, kannst Du es vielleicht bald noch besser :blush:


#10

Besenrein verlassen.


#11

Man beachte bei allem die dahinter liegende Absicht!
Das ist ein guter Rat - auch an Dich, Ostara!


#12

Besenrein verlassen.


#13

Besenrein verlassen.


#14


#15

Besenrein verlassen.


#16

ich denke es wird höchste Zeit, hier zu antworten. Andreas - zunächst _ das ist nicht deine persönliche Meinung - , sondern - du nimmst eine Beurteilung und Wertschätzung vor, die Dir in dieser Ausführung nicht zusteht. Es ist fast schon “Geschäftsschädigung”.
Denn, du weisst z.B. nicht, das das Grundstück 700 qm umfasst, mit jede Menge Garten, mit Himbeeren, Brombeeren, Roten Trauben, Holunder Walderdbeeren. Die Sonne lässt die Minze und Estragon.und Lavendel duften. Hier laufen die Eichhörnchen über die Terrasse. Die Strasse ist die alte B60 und ist keine Autobahnstrasse. und die Bezeichnung Baracken ist unverschämt. Es sind vier, von den Besitzern hergerichtete Steigerhäuser und ich gebe dir die Chance, das du dir alles vor Ort zu betrachtet - ich bedanke mich für alle Reaktionen - nur lasst uns bitte beim Thema bleiben.

Dagmar


#17

Besenrein verlassen.


#18

Dieser Meinung bin ich nicht, Ostara!
Da sich alles hier öffentlich abgespielt hat, ist diese Klarstellung von ddagginena hier richtig und auch wichtig!


#19

Hallo dagginena,
reg Dich nicht auf.
Neider, die nie etwas finden werden, oder genauer gesagt die nie Jemand nehmen würde, hätten auch noch was zu meckern, wenn auf Deinem Grundstück Milch du Honig fließen würden.
Das ist die Lebenseinstellung von diesen Menschen.
Hier wohnen wir z. B.


Das ist es den selben Leute wieder zu einsam, zu warm, hunderte von Obstbäumen auf 28.000 qm sind auch nicht recht usw., usw.
Die Autobahn ist zu weit weg und das nächste Dorf.
Und wenn sie gar nicht weiter wissen, bezeichnen sie es als Lügen-Nachrichten und schicken Videos von selbsternannten Experten durch die Gegend, die das beweisen sollen.
Selbst wenn Du den Neidern beweisen würdest, dass Du über Wasser gehen kannst, dann würden sie noch sagen;
Noch nicht einmal schwimmen kann sie.

Du solltest Dich lieber um Interessenten kümmern, die echtes Interesse zeigen, aber auch selbst nachforschen, was diese Interessenten verbessern würden, wenn sie könnten.
Verbesserungsvorschläge auch in Verbindung mit Kritik sind immer gut, aber die kommen nicht von Neidern, denn die wollen nicht, dass Du noch besser wirst.

Viele Grüße aus Andalusien
Helmut


#20

Besenrein verlassen.


#21

Wer mit Neidern diskutiert vergeudet nur seine Zeit.
Die besten Ratschläge bekommt man von Menschen, die sich nicht verstecken müssen und ihre Lebensleistung zeigen können.