Wohngemeinschaft auf einer Finca oder ein kleines Casa rural


#1

Hallo, mein Name ist yvonne, 42, Fremdsprachensekretärin, Tierphysiotherapeutin und Sozialpädagogin (Kindheitspädagogik) und ich habe bereits drei Jahre in Spanien auf einer Finca gelebt und gearbeitet (Reitbetrieb). Ich weiß also was dieses Leben bedeutet und liebe es. Nun bin ich erwerbsunfähig, möchte aber unbedingt wieder zurück, da es mir dort gesundheitlich um ein Vielfaches besser geht. Wer hat Ideen oder auch die Möglichkeit für meine liebe Hündin und mich, dieses Leben wieder zu ermöglichen. Wie gesagt, ich erhalte eine EU-Rente, so dass ich nicht ganz mittellos da stehe (investieren kann ich jedoch nichts) und auch ein wenig, zum Beispiel bei der Versorgung von Pferden, mithelfen kann.

Ich freue mich!


#2

Hola Yvonne, wohin in Spanien möchtest Du denn ? Ist Dein Schreiben noch aktuell? Ich erwaege auch, am liebsten nach Andalusien, zu ziehen. Allerdings wollte ich ne Wohnung mieten und das mit 1,2 Leuten zusammen. Einen Hund habe ich auch, ich liebe Tiere.
Wenn Du magst melde Dich doch mal saludos


#4

Hola Yvonne, muchas gracias por tu mensaje. Almeria ist in Andalusien und eine schöne Stadt am Meer. Ich habe bisher in Granada gelebt, auch wunderschön, leider kein so tolles Klima, da 800m UE.M.im Sommer sehr heiss und im Winter kann es eisig werden, wahrscheinlich durch die Nähe der Sierra Nevada. Für Dich könnte ich mir die Seite Andalusien s vorstellen Richtung Atlantik. Z. B. Medina Sidonio usw. Auf der Seite ist auch das Klima freundlicher. Auch ich möchte nicht in erster Strandlinie wohnen. Zudem ist es am Meer teurer. In eine grosse Stadt möchte ich auf keinen Fall. Wenn Du magst schreib mich doch mal an unter: alternativ 2@yahoo.de sprichst Du spanisch?
LG. Brigu


#5

Hallo Brigu,

irgendwie war ich der Meinung dir geantwortet zu haben, aber es scheint nicht durchgegangen zu sein? Zumindest wird hier nichts angezeigt.

Ja spreche fließend spanisch. Die Atlantikseite ist gar nicht meins. Ich brauche es wirklich heiß und trocken und vor allem kein Reizklima, wie es an der Atlantikseite der Fall ist. Ich kenne die Gegend dort auch gut.

Region Málaga/Marbella oder aber auch Costa Blanca (also Valencia) sind vom Klima her meine Favoriten. Dies sind auch die Regionen wo ich unter anderem bereits gelebt habe.
Ich möchte ca im September wieder zurück.
Ich möchte aber auf jeden Fall in den Campo. Muss nicht zu abgelegen sein, aber nicht im Ort/Stadt selbst. Ich kenne beides. Habe sowohl in erster Strandlinie in der Stadt gelebt, als auch im Campo.
Ich brauche/liebe Natur, Ruhe, Weite und Tiere. Aber dennoch schnell in der Stadt/Meer.

Darüberhinaus möchte ich gerne meine Berufe (Tiere und Kinder/Sozialpädagogik) dort in irgendeiner Form verbinden.

Wie sieht es bei dir aus?
LG
Yvonne


#6

Hallo Yvonne, wenn ich richtig verstanden habe, magst du die Atlantikseite auf dem Festland nicht. Gilt dies auch für die Kanaren? Hier ist es wesentlich trockener als auf dem spanischen Festland, das Mittelmeer ist ja extrem feucht. Auf La Palmas Westseite ist es im Sommer trocken+ heiß.Auf der Westseite regnet es nur Winters wenn wir Glück und Süd/Westwind haben. Ich komme dehalb darauf, weil es hier eine deutsche Organisation gibt, die händeringend Betreuer für schwer erziehbare Jugendliche sucht und dies gut bezahlt.
Da die Natur hier noch intakt ist, würde es gut für dich passen. Herzliche Grüße


#7

Hallo „Canarias“,

tausend Dank für deine Nachricht. Das hört sich großartig an! Zu deiner Frage: Ich vertrage Reizklima nicht so gut, weiß aber nicht, wie das auf La Palma ist…

Hast du hier nähere Kontakte? Ich wäre dir unglaublich dankbar für mehr Infos.

Liebe Grüße

Yvonne


#8

Hallo Yvonne, ich steh gerne für deine Fragen zur Verfügung, empfehle aber mal selber vor Ort zu schuen und zu testen. Das erscheint mir das sicherste für dich. Melde dich gerne, wir haben eine Gästewohnung bei uns im Haus. Liebe Grüße Angelika


#9

Vielen Dank liebe Angelika. Ich habe dir in einem anderen Chat geantwortet.(?) Blicke gerade nicht wirklich durch. Aber du hast sicher recht und dein Angebot nehme ich sehr sehr gerne an.

Vielen Dank und ganz liebe Grüße

Yvonne