Wo ist meine letzte Ruhestätte?


#1

Zum ersten Mal habe ich mir Gedanken darüber gemacht, als meine Schiegermutter, nach sehr langer Krankheit, vor etwa 15 Jahren, gestorben ist.
Wir lebten da schon in Spanien und wer übernimmt dann die Grabpflege in Deutschland?
Letztendlich haben wir uns dazu entschlossen, eine Grabstätte für meine Schwiegermutter in Spanien (auf unserem Grundstück) zu bauen.
Es war auch ein Herzenswunsch meiner lieben Frau.
Wir haben sogar den Grabstein selbst gebaut (ich meine die Daten in den Naturstein eingefräst)
und meine Frau kann jeden Tag zu dem Grab ihrer Mutter gehen und es pflegen.
Wer pflegt schon das Grab seiner Mutter täglich und sieht nach ob die Kerze noch brennt?
Hört sich etwas seltsam an, wenn ich dann sage: Meine Schwiegermutter ist in Garten beerdigt.
Aber wenn man den Leuten dann erklärt, warum, dann kommt so ein „Aha-Effekt“.
Naja- dieser Beitrag ist nun nicht für Esoteriker in Deutschland gedacht, sondern für Menschen, die im Ausland leben, dort bleiben möchten und die Eltern versterben.
Ich denke aber, dass ich das Trio gleich wieder am Hals habe.

Viele Grüße aus Andalusien
Helmut