Vermieter will seinen Flügel verkaufen


#1

Wir haben einen sehr sozialen und freundlichen Vermieter.
Er hat in seinem Haus einen Steinway & Sons Flügel stehen. Das Baujahr ist 1968. Er meinte, dass das Klavier sehr wertvoll sei.
Leider findet er keinen Käufer.
Jetzt wollen wir ihm also unter die Arme greifen. Wir versuchen nun also einen Käufer zu finden.
Vielleicht hat hier schon jemand mit Klavieren zu tun gehabt und kann uns eine Website empfehlen.
Über jegliche weiteren Tipps wären wir sehr dankbar.


#2

Spielt er denn selbst nicht mehr? Es ist ja wirklich schade, wenn so ein Flügel dann nur rum steht und verstaubt. Hat er auch keine Enkel oder jemand anderes aus der Familie, der gerne Klavier spielt? Eventuell hätte ich auch noch bei einer Musikschule nachgefragt, wobei die eventuell den Preis zu sehr drücken würden. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass er es über https://weschenfelder.eu regelt. Die werben damit, dass sie auch gebrauchte Flügel ankaufen. Dein Vermieter kann da ja mal nachfragen!


#3

Ich hätte gerne Flügel, würd’ sofort gen Süden ziehn