"Schattenregierungen" oder "Wer sind die wirklich Mächtigen?"


#1

Dieser Thread soll in Gemeinschaftsarbeit der sachlichen Aufklärung dienen.

Buchempfehlungen sind auch erwünscht.

Ich fang mal an mit Daniel Prinz: “Wenn das die Deutschen wüßten”
und nochmals Daniel Prinz mit “Wenn das die Menschheit wüßte”

Seriöse Fernsehsendungen/Dokumentationen:
Bsp. BlackRock

Erhellende Vorträge

Lasst uns zusammentragen, was man wissen sollte!

Der “tiefe Staat/deep state” ist auch etwas, von dem ich erst vor ein paar Jahren hörte.

Was ist mit der UNO?
Bsp.: Migrationspakt
Aktueller Stand: 3.7.19

PS: Diskussionen sind in meinen Augen nicht zur Aufklärung geeignet.


#2

Die wirklich Mächtigen sind die Personen, die über eine herausragender Intelligenz verfügen und in der Durchsetzung ihrer Interessen eine fundierte Ausbildung haben.
Diese „grauen Eminenzen“ waren früher “am Hofe“ oft intelligente Familienangehörige der Herrschenden oder langjährige Weggefährten der Herrschenden.
Wegen ihre Intelligenz und Lebenserfahrung hatten sie einen sehr großen Einfluss auf den Herrschenden, zumal wenn sich der Herrschende gut beraten fühlte und sich der Loyalität des Beraters sicher war.

Das ist heute auch noch so.
Nur- heute können Politiker die Macht ausüben, wenn sie über Parteilisten in den Bundestag gewählt werden oder/und ein Ministeramt bekommen; dann erhalten Sie eine finanzielle Vergütung, die etwa 3 x so hoch ist, wie die eines durchschnittlich verdienenden Industriearbeiters.
Auch um diesen Ministerposten auszuüben, wird eine gewisse Intelligenz benötigt.
Wer intelligenter ist, geht in die Wirtschaft und verdient dort ein Vielfaches von dem was Politiker an Vergütung erhalten.
Nur- die Intelligenz der Politiker reicht nicht aus, um hochkomplizierte Zusammenhänge zu verstehen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen.
Die Strategien zur Bekämpfung von Kriese werden somit von den hochkarätigen Managern der freien Wirtschaft entwickelt und geschrieben, die dann dafür ein Honorar erhalten und der Politiker kann dann dieses Papier als von ihm entwickelt ausgeben.
Es fließen zig Millionenbeträge an Beraterhonorare.
Somit ist es ein Ziel für einen mittelmäßig intelligenten Menschen, in der Politik eine gutbezahlte Stelle zu bekommen.
Dafür muss er sich aber auf der Parteiliste hochdienen/hochbuckeln und darf nicht gegen den Parteizwang verstoßen.
Wer z. B seinem Gewissen folgt und gegen die zig Gesetzesbrüche der „Eurorettung“ gestimmt hat oder gegen die Griechenlandhilfe, verschwindet von der Parteiliste und wird nie sein Ziel erreichen und das damit verbundene Einkommen.
Nur Menschen mittlerer Intelligenz (ohne Rückgrat) können somit überhaupt in der Politik Fuß fassen.
Zwangsläufig fließen aber so die Interessen der intelligenten Manager in die Politik ein, denn nur sie können z. B. (wie damals 2008 Ackermann) eine Strategie entwickelt hat, wie deutschen Banken gerettet werde können.
Praktisch fragen die Politiker die Frösche, wie der Teich saniert werden soll.
Ich wüsste auch nicht, wie es anders gehen sollte, denn der Deutsche Bank Chef Ackermann hat sicherlich mehr für die Rettung der Banken getan, als wenn sein Chauffeur gefragt worden wäre oder die Politiker ohne Beratung aus dem Bankenwesen gehandelt hätten.
Natürlich ist das in anderen Ländern auch nicht anders.

Viele Grüße aus Andalusien
Helmut


#3

Das ist alles richtig, aber die Frage nach den wirklich Mächtigen ist damit noch längst nicht umfassend beantwortet. Da muss man schon noch ein paar Schichten tiefer forschen - in Bereichen, wo auch Deine angeführten Fachleute nur Marionetten bzw. “Haifischfutter” sind.
Das setzt natürlich voraus, dass man um solche Dimensionen weiß und sie weder leugnet noch ignoriert.


#4

#5

#6

Russland, der - angebliche(!) - Aggressor
Die 3-teilige Dokumentation gibt aber noch viel mehr her:


#7

Teil 1-3 könnte u.A., eine Antwort auf die Frage sein:

Organische Portale (Teil 1)

Aber auch das, lässt u.A. schlussfolgern:

Was für mich jedoch klar ist: “Ich weiß es nicht”!
Was ich jedoch mit Bestimmtheit weiß ist: “Es sind keine Menschen”!

Es gibt so viele Konstrukte. An die ich aber nicht glauben will.

Bei mir hat es sich aus-geglaubt!
Denn, ich will es endlich wissen!

Gruß an Alle.