Rasierer für Mitbewohner gesucht


#1

Guten Morgen zusammen,
kennt ihr das auch? Euer Mitbewohner kriegt es einfach nicht auf die Reihe den Waschbecken nach dem Rasieren ordentlich zu hinterlassen. Nach dem 10. Mal, dass ich ihn ermahne, dachte ich mir, dass ich ihm mal einen elektrischen Rasierer schenke. Damit das alles endlich ein Ende hat!
Könnt ihr mir eine gute Marke empfehlen? Weil ich bin bei sowas echt überfragt. Die Woche soll doch alles reduzierter sein als sonst…
Danke schon mal im Voraus.


#2

Seit einiger Zeit nutze ich einen Rasierer von Rossmann für weniger als 20 Euro und kann den empfehlen.Bin überrascht wie gut das Teil ist.


#3

Also wenn es keine anderen Sorgen gibt - was denkst Du, wo die Stoppeln im Elektrorasierer bleiben - die werden dort nicht verheizt! Man muß auch einen Elektrorasierer reinigen - wo? Im Waschbecken!

Suche Dir das nächste Mal einen Mitbewohner mit fundamentalistischen islamischen oder jüdischen Hintergrund - die rasieren sich nie! (riechen dafür eventuell etwas streng) Oder einen Eunuchen, bei dem wächst nichts.
Der Denkansatz ist wohl falsch, vielleicht fällt er Dir selber ein.


#4

Sich einen neuen Mitbewohner zu suchen ist gar kein schlechter Ansatz. In der Theorie ist das aber immer viel einfacher als in der Praxis. Viele Städte platzen fast aus allen Nähten und die Wohnungssituation ist sehr kritisch. Da nimmt man was man bekommt. Ich finde deine Idee aber gut. Man hat zu 100% nur Einfluss auf sich selbst. Deshalb muss man sein Verhalten in Bezug auf andere Menschen ab und zu ändern. Nur so kommt man mit ihnen aus.
Ich finde die Rasierer von Philips echt genial:
https://www.haarentfernung.net/philips-rasierer
Nutze ich seit Jahren und kann sie echt weiterempfehlen. Darüber hinaus schleudern sie die Haare nicht durchs ganze Bad, wie so manch anderer Rasierer.