Neue Fenster für die WG


#1

Hallo zusammen, seit ein paar Wochen zieht es in der WG meiner Nichte total. Ich habe sie besucht und war echt erschrocken, wie kalt es dort ist. Obwohl die Heizung an ist und die Fenster zu. Die Fenster sind nicht mehr dicht. Sie meinte dann das der Vermieter, die nicht auswechseln will. Ist ihm natürlich zu teuer. Naja ich habe mir den dann mal vorgeknüpft und jetzt werden die Fenster ausgetauscht. Er meinte wenn ich schon so engagiert bin, soll ich doch gleich Fenster aussuchen. Nun zu meiner Frage. Welche Fensterbauer könnt ihr empfehlen?


#2

Ich kenne einen tollen, seit Generationen erfolgreichen Familienbetrieb der handwerklich erstklassige Arbeit zu einem unschlagbar günstigen Preis anbietet - in Timbuktu (Afrika).


#3

:rofl: das ist da wo der Pfeffer wächst


#4

Ich würde den Fensterbauer vor Ort fragen. Aber wenn du die beste Marke willst, dann schau mal unter https://solidplast.de/p/fenster/ nach, da werden verschiedene Modelle vorgestellt von Schüco, VEKA und aluplast.
Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen in Schüco gehabt. Alle Häuser oder Wohnungen, wo ich bisher gewohnt habe, hatten Fenster von Schüco. Ich hatte bisher auch nie Probleme damit. Aber denke, andere Marken sind ähnlich. Worauf es ankommt ist eher das Model. Also Dreifachverglasung, Zweifachverglasung und so weiter.