Kugelerde, Viren, CO2


#1

Edit:
Wenn ich hier keine Möglichkeit habe, meine persönlichen Daten der Anmeldung
zurück zu nehmen. Also mein Profil nicht selber löschen kann.
Kann ich jedoch meine Beiträge wieder an mich nehmen.
Somit zumindest meine Energie zurück ziehen.


#2

Das Problem ist, das ein Esoteriker in 2 Minuten mehr Unsinn behaupten kann, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben beweisen kann.


#3

Hatte ich noch vergessen.
Der ganz einfache Beweis dafür, dass die Erde eine Kugel ist, kann mit Pfeilern angetreten werden, wie weit auseinander stehen.
Z. B. stehen die Pfeiler der Humber-Brücke oben 36 mm weiter auseinander als unten.
Hochgerechnet, indem der Abstand der Pfeiler mit den 36 mm verrechnet wird, kommt als Ergebnis der Umfang der Erde heraus.
Es gibt noch mehrere Methoden alleine rechnerisch zu beweisen, dass die Erde eine Kugel ist, aber ich denke, dass bei so bei Thema sinnlos.


#4

Das Vorrechnen ist sinnlos. Selbst die Fotos von Riesenteleskopen, die die Landefähre, die Fußabdrücke der Astronauten, das Mondauto und die Reifenspuren zeigen, werden dann eben auch als Fälschung bezeichnet.
Aber das ist ja auch nicht schlimm, denn das gab es immer.
Und ich finde es gut, wenn Menschen in der heutigen Zeit, mit Problemen ohne Ende, dafür noch Zeit haben.


#5

Edit:
Wenn ich hier keine Möglichkeit habe, meine persönlichen Daten der Anmeldung
zurück zu nehmen. Also mein Profil nicht selber löschen kann.
Kann ich jedoch meine Beiträge wieder an mich nehmen.
Somit zumindest meine Energie zurück ziehen.


#6

Brot und Spiele steht für: einen Ausdruck des römischen Dichters Juvenal, und den muss ich ja nicht weiter erklären.
Ich möchte es erweitern auf:
Brot und Spiele – und Verschwörungstheorien.
So ist das Volk satt, kann spielen und über die flache Erde, die Mondlandung, den 11. September der 2001 usw., die geistige Energie einsetzen.
So kann an der Aufmerksamkeit des Volkes vorbei, europaweit die Todesstrafe wieder eingeführt werden, Sparer um hunderte von Milliarden enteignet werden, zig von Gesetzen ausgehebelt werden, die eine Geldwertstabilität garantieren sollten, und hundert Seiten weiter.
Davon profitieren dann Menschen, die in der Zeit ihre Probleme und Finanzen regeln und krisenfest machen.
Gleichzeitig bereiten die Politiker, die von ihrem Bildungsnachweis her, nicht als Pförtner bei Siemens angestellt würden, den kompletten (und bewusst herbeiregulierten) Bankenzusammenbruch vor.
Und die Menschen die sich vorbereitet haben, werden dann von den Menschen, die alles verpennt haben, als Schmarotzer bezeichnet.


#7

Flache Erde ? hehehe der hat doch einen an der Waffel ! Der war noch nie in den Alpen oder Dolomiten und noch nie auf Hawaii. Dort sieht die Welt überhaupt nicht flach aus. Natürlich muss man acht geben wenn man an den Rand der Welt kommt dass man nicht runterfällt :slight_smile:


#8

Ich habe die empfohlenen Filme noch nicht angeschaut.
Aber nur auf die eigenen Augen würde ich mich bei SO einem Thema auch nicht verlassen!
Gelästert hat sich’s schnell und leicht…

“Meine” Erde ist übrigens ein Thorus - kugelförmig, aber an den Polen abgeflacht - und natürlich einem Eingang nach Innen…


#9

#10

Naja- wenn die Erde wirklich rund wäre, dann könnte man doch einem Fesselballon hochsteigen, 12 Stunden warten bis die Erde sich unter einem weggedreht hat und wäre dann auf der anderen Seite des Globus.
Ist doch logisch.
Oder???

Viele Grüße aus Andalusien
Helmut