Idee für den 5. Todestag der Oma


#1

Hallo Leute,
nächsten Monat naht sich der 5. Todestag meiner Oma. Meine Geschwister und ich waren eigentlich als wir klein waren immer nur bei ihr. Unsere Eltern mussten beide Vollzeit arbeiten, um die Familie halt irgendwie über die Runden zu bringen. Deswegen hat uns drei der Tod unserer Oma auch so schwer getroffen. Jetzt wollen wir eben an dem Tag irgendwas besonderes machen, um Oma zu würdigen. Vielleicht ging es ja schon mal jemanden ähnlich? Wir würden uns sehr über eure Ideen freuen!


#2

So was trifft einen echt richtig, das weiß ich auch aus persönlicher Erfahrung. Deshalb finde ich es auch voll bemerkenswert, dass sie nach 5 Jahren immer noch eine so große Präsenz bei euch hält. Hast du schon mal was von einem Liebestattoo gehört? Das gibt es nämlich nicht nur für Paare, sondern auch allgemein für Leute oder Dinge, die einem viel Bedeuten. Schau dir am besten mal den Artikel https://dich-mit-stich.de/magazin/liebes-tattoo/ dazu an. Dort steht eigentlich alles wichtige zu dem Thema.


#3

Omas und auch andere Menschen würdigt man, so lange sie noch am Leben sind!
Würdigt Euch an diesem Tag eher gegenseitig und schenkt Euch die Aufmerksamkeit.
Dabei könnt Ihr ja auch der Oma würdig gedenken.
Gruß an Alle.