Ich komme nie von den Forn auf die Hauptseite, woran liegt das?


#1

Mein Gott, ich bin zu blöd um auf die WG 50+ zu kommen wenn ich eine Mail bekomme?
Bin ich zu blöd?


#2

vermute mal, Du meinst “PLUSWGs”, also den Anzeigen-Teil mit Angeboten und Gesuchen, oder? Tja, da geht wohl nix mehr, da bist Du nicht Einzige, der das bemerkt. Spekulationen über Hintergründe, Ursachen schenk ich mir, nur: schade ist es allemal, denn das war ja ursprünglich Sinn und Zweck der Veranstaltung, das Forum hier seh ich als verzichtbar an, ist ja inzwischen weitgehend zur shit-storm-Arena verkommen
Simplicissimus


#3

Vielen dank, genau, so sehe ich das auch. Scheint die hier haben alle nichts zu tun.


#4

Ich bedauere es auch sehr, dass es Einige geschafft haben dieses klasse Forum und die Seite mit Angeboten und Gesuchen kaputt zu machen.

Wünsche Felix, dass er einen Versuch wagt und alles noch retten kann.

In der zwischen Zeit ist ein anderes Forum wieder ein bisschen interessanter geworden. Vielleicht dort mal umschauen: http://verein.fgw-ev.de/projektboerse.html

Viel Erfolgt wünscht Heinz-Josef


#5

Entschuldigt bitte das ich nachfrage. Stelle eben fest, dass es die Seite nicht mehr gibt. Das heißt, mein Inserat ist nicht mehr sichtbar, bzw. mein WG-Gesuch ist nicht mehr im Internet

Was ist passiert das die Webseite aus dem Netz genommen wurde?


#6

Gutes Heute für Dich! Schau mal hier, Sabine:

Hier steht auch noch was dazu:

Aber Keiner weiß Genaues.
Vielleicht reichen die Spenden nicht, oder…, oder…
Gruß


#7

Hallo, hier ist Annemarie.
Ja, ich komm auch nicht mehr auf die Startseite., nur noch hier in das Forum.
Ich hatte sogar mal Geld überwiesen an dieses Portal hier, in der Hoffnung, dass hier etwas passiert.
Aber Pustekuchen… gar nichts…

Ich bin zusätzlich seit einem Jahr bei einem anderen großen kostenlosen Portal angemeldet, das heißt Nummer50.
Hier habe ich noch nie eine Aufforderung erhalten Geld zu überweisen oder etwas zu spenden…

Schaut mal :slight_smile: Das ist mein Inserat.

Das ist ein Portal wo man auch zusätzlich noch ein Bild hochladen kann und ein paar mehr Angaben machen kann. Einige Zuschriften haben wir schon erhalten, aber bisher hatte es noch nicht gepasst. Aber ich bin optimistisch…

Vielleicht ist das auch was für euch?

Annemarie


#8

Mein Vorschlag
weil die beliebte 50 plus wg Seite ,
ja nicht mehr existiert
Lasst uns doch hier WG inserate mit biete oder suche reinstellen so gründen wir das neue PLUSWGFORUM
man kann ja mit persönlicher Nachricht antworten
Das müsste doch funktionieren ich teste das jetzt einmal


#9

Ist ja alles schön und gut, aber wenn man eine Anzeige aufgibt sollte zumindest auch die Gegend, Ort drin stehen. Oder habe ich den übersehen (kann auch sein)


#10

Bin ert einmal stinkesauer. Ohne Vorwarnung einfach alles schließen. Bin dann mal weg.

Machts gut


#11

“Hallo” Susanne2525,

Dein Vorschlag an sich klingt gut, nur:
wie konkret zu realisieren -?-
“Hier” lief ja mittlerweile so ziemlich Alles aus dem Ruder,
womoeglich auch auf der “Parallel-WebSite” --> 50plusWG.

Innerhalb einer gehosteten WebSite “eigene” Abteilung
eroeffnen ? - : wobei dann ggf. ursaechliche “Haftung/en” auf Seite des Root-WebSite-Betreibers beruhen ? (und -oftmals fehlende/not-wendige- Reglementierungen … ) ?

Alles in Allem: Vorschlag an sich ist schon in Ordnung,
nur: das muss auch technisch realisiert werden.

Vielleicht findet sich ja Jemand aus diesem Forum bereit,
selbst zu handeln / programmieren …?


#12

Werte Susanne 2525 und Bauplaner,

auch ich finde die Idee interessant, jetzt aus den im Forum Verbliebenen heraus eine Suche/Biete-Initiative zu starten – immerhin sind hier offenbar noch ein paar inhaltlich interessierte Zeitgenossen unterwegs, so daß man eine ausreichende Gesamtmenge erreichen könnte, damit es Chancen auf „Treffer“ gibt. Stellt sich die Frage der technischen Umsetzung. Die Funktionalität des bisherigen PLUSWGs bräuchte wohl eine spezifische Programmierung, wenn das jemand hier kann, bitte melden, Danke.:smiley: Dazu dann ein Web-Hosting bei einem leistungsstarken Provider wie 1&1 oder dergl., das kostet. Vielleicht gibt es auch irgendwo etwas „fertiges“??? Ich bin kein Experte und nehme Korrekturen von Wissenden gern an.

Eine simple Alternative für den allgemeinen Wohnungs-/WG-Markt gibt es als „Newsletter“ in-um München, das nennt sich „Budenschleuder“, der pfiffige Erfinder sammelt per Mail eingehende Inserate und versendet diese in recht kurzen Abständen wiederum an Alle, die sich bei ihm registriert haben. Der Initiator, Andreas Kräftner, läßt womöglich mit sich reden und kann Ratschläge für die Arbeit mit einem vergleichbaren Verfahren für unseren Bereich geben (?). Anmelden unter [budenschleuder@kraeftner.de], Informationen zu Budenschleuder gibts auch über Dr. Google. Auch die Newsletter-Methode erfordert freilich einen gewissen Arbeitseinsatz.

So, jetzt habe ich Euch ziemlich zugetextet – ich hoffe, einigermaßen verständlich.

Die nummer50.de habe ich auch angeschaut – scheint derzeit noch etwas „klein“ von der Menge der Inserate, vielleicht ist es ja „Klasse statt Masse?:heart_eyes:

Ergebenste Grüße

Simplicissimus


#13


und dann: an den “entsprechenden Stellen” editieren


#14

KontaktLinsen


#15

Ähm - Dir ist aber schon klar, dass das Kopieren einer Website inklusive der kompletten Struktur zum Zweck der eigenen Nutzung einen nicht marginalen Straftatbestand erfüllt? Und darüber hinaus einen zivilrechtlichen Schadensersatzanspruch in erheblicher Höhe begründet?

Jeder Medienanwalt freut sich nen Keks, wenn er mit dem Auftrag, eine Unterlassungserklärung zu erwirken beauftragt wird und eine Kostennote im mindestens hohen vierstelligen Bereich verschicken darf.


#16

Albert #… Aehm - aber sischer datt
–> Ergebensten Dank fuer erfolgte §“WarnHinweise”§ …

… Gilt jedoch nicht MEINER
(stets eigenen, wie durch mich selbst erstellten)
WebSites.
Lediglich Hinweis an “die”, die sich gern von erarbeiteten Gehirn-Extrakten Anderer naehren und damit bruesten … (-wie bekannte, honore Menschen aus Politik, etc…-) erfolgen.
Wie aber auch immer: nachdem ich das “Geruest” einer WebSite erkennen/und auch im (offenen) Quelltext lesen kann, ist es auf jeden Fall sowohl hilfreich, bildend, Inspiration und z.T. sogar Bewunderung angesagt …

In diesem und
in jenem Sinne gell -?-:
:sunglasses::man_student::wave:


#17

Offenbar moechte doch Niemand selbst engagiert handeln und ggf. an einer Alternative arbeiten … Alles wie gehabt also …
OmaErnaDenktAnAlle