Bestuhlungen in einer WG


#1

Hallo zusammen,
ich frage mich, wie in der Regel die Bestuhlung in einer WG, gerade für ältere Herren oder Damen ausfällt? Es ist mir klar, das ein Jungspund nicht zwingend eine Lehne braucht um am Tisch zu sitzen oder Bürotätigkeiten auszuführen. Aber die älteren können das eben nicht. Ich bin jetzt auch nicht der Älteste, oder auch der Jüngste, merke es aber trotzdem immer mehr, das ich sowas nicht mehr lange aushalte. Mein Rücken verkrampft eben einfach.


#2

Guten Tag igor04,

Ich glaube, dass jede WG seine eigene Bestuhlung hat. Es spielt auch oft eine Rolle, ob es Studenten WG oder eine WG für etwas ältere ist, denke ich. Zum Beispiel bei uns gibt es ein Gemeinschaftsraum, indem jeder sein eigenes Platz hat, das heißt jeder sitzt, wo er oder sie immer sitzt, egal wann. Ob er oder sie heute Abend im WG ist, spielt dabei keine große Rolle. Aber für ein bequemes sitzen, würde ich dir ein egonomisches Stuhl empfehlen. Ich habe eins vom Harastuhl, den ich jedem empfehlen würde. Hier ist der Link:
https://www.harastuhl.de/kategorie/orthopaedische-buerostuehle/


#3

Hm, da sollte sich meiner Meinung nach Jeder für sich selbst entscheiden, welche Bestuhlung er/sie denn gerne hätte und keine Pauschalentscheidung über die Köpfe der Anderen hinweg getroffen werden.

Generell finde ich es sehr wichtig, dass man sich bei diversen Anschaffungen die Wohnung betreffend immer so weit wie möglich abstimmt und abspricht.

Das gilt auch für Kleinigkeit. So habe ich auch erst nachgefragt, bevor ich da einen hübschen Bilderrahmen gekauft und diesen dann mit einem Foto von unser aller WG-Bewohnern eingefügt habe.