3 Welten bei plusWG


#41

Ja- das meine ich.
Wenigstens ohne Geplärre aber substanzlos.


#42

yep …:face_with_raised_eyebrow:


#43


#44

und “wir” werden es nicht schaffen !! Denn selbst der dümmst Gutmensch wird irgendwann merken, dass er von vorne bis hinten belogen und betrogen wurde von den Politikern die er selbst gewählt hat

Jetzt legt man schon den Rückwärtsgang ein, vor 6 Wochen hatte D noch tolle Überschüsse und man lobte die tolle Konjunktur und plötzlich entdeckt man große Löcher bei der Finanzplanung, die selbst geschaffene Konjunktur bricht ein, man hat den Neubuürgern frisch gedrucktes Geld gegeben und die geben es aber nicht hier aus sondern senden es in ihre Länder, 20 Milliarden EUR in 2018 und die Großfirmen kündigen die große Welle der Entlssungen an, Beispiel: VW 7000 mindestens, Ford 5000 mindestens, ein großes Telecom Unternehmen 15000, Großbank 5000 obwohl die Investition in die Infrastruktur total fehlen, Schulen, Brücken, Straßen, Eisenbahn das kann man täglich selbst erleben. Wer das nicht selbst sieht (als Bauplaner CAD)) der muss schon total blind sein

Und Helmut, das mit der Flucht sollte kein Angriff oder Beleidigung sein, sondern eher das Gegenteil, du hast schon damals also vor 20 Jahren gesehen wo das hinläuft


#45

Hallo Rose,
ja- es ist etwa 2020 vorbei, dann sind die Banken am Ende, und das ist mal ausnahmsweise nicht die Schuld der Banken.
Wir bereiten uns so weit es möglich ist hier vor.
Man rechnet mit bis zu 300 TSD Firmenzusammenbrüchen alleine in Deutschland und Europaweit mit etwa 50 Millionen mehr an Arbeitslosen.
Ein richtiger Ansatz ist die Fusion der beiden Großbanken mit gleichzeitiger Staatsgarantie über etwa 2 Billionen Euro.
Aber ich denke, es wird nicht reichen.
Nur- das System einfach vor die Wand fahren lassen, werden die Demokratien in Europa nicht überleben.
Dann müssten etwa 7 Billionen zu den bereits bestehenden etwa 4 Billionen gedruckt werden, was eine gigantische Inflation erzeugen wird.
Auch wird der Euro dann zu anderen Währungen extrem abwerten, was alleine schon zu gigantischer Inflation an Gütern führen wird, die wir einführen müssen; wie z. B. Öl.
Wir werden es aber zahlen müssen, der Eine etwas weniger und der Andere etwas mehr.
Man kann sich einigermaßen vorbereiten, aber eben nicht Alle, denn wenn Alle zum Ausgang rennen, wird er verstopft.
Diejenigen, die sich nicht vorbereitet haben, werden dann ihre Hasstiraden über Diejenigen ausschütten, die sich vorbereitet haben.
Ich kenne das noch, als Bekannte, die an der Dotcom-Blase pleite gegangen sind, dann miterleben mussten, wie sich Gold, auf das ich gesetzt hatte, im Preis explodierte.
Was meist Du wohl was in Deutschland los sein wird, wenn die Menschen in Schlangen vor den Geldautomaten stehen müssen, um ihre Geldration für die Woche abholen zu können. Ich meine neben dem Afghanen, dem seine ganze Familie ausgerottet wurde, weil Deutschland am Hindukusch verteidigt werden sollte.
Da möchte ich nicht dabei sein und ich werde auch nicht dabei sein.
Ich hoffe, ich irre mich und wir haben alle Vorbereitungen (die übrigens nichts kosten) vollkommen sinnlos getroffen und man kann doch mit Geld drucken immer weiter Wohlstand erzeugen.
Aber wehe ich irre mich nicht und wir hätten uns nicht vorbereitet.
Wir werden es bald erfahren.

Viele Grüße aus Andalusien
Helmut


#46

Hi, ich bin es wieder und habe eine kleine Ergänzung zu meinem letzten Beitrag:

Für fast alle hier habe ich einen entsprechenden Ort, inkl. einer internen Webseite gefunden. Leider legt hier keine Anbieter G1/2/3/4/5, Kabel, Satellit, oder sonstiges als Verbindung zur Außenwelt.
Somit ist dieser Ort bestens für die hier Versammelten mit Verfolgungswahn, Narzismus, gespaltener Persönlichkeit, verkappten Minderwertigkeitsgefühlen, braunen Tapeten in der Wohnung und dem IQ unter den (für andere Völker) angegebenen 50% oder 60% geeignet. Für Leute deren Überheblichkeitswahn nicht zu fassen ist, gibt es sogar erhöhte Unterkünfte!! Und man muss nur 2 * tägl. mit den Anderen in einem abgegrenzten Raum zusammen sein! :wink:
Die Übersiedelung würde auch nur einmalige Kosten (die die “Gutsituierten” hier sicherlich gerne übernehmen) verursachen und die Unterkünfte können mit Me(h)erblick angeboten werden.

Is dann ja wohl so eine Art exklusive WG…! :rofl:

Also Leuts macht euch auf und nehmt möglichst viele der gleichen Gesinnung mit!

Der Hubertus mit dem Heil im Namen lässt euch grüßen! :male_detective:
alcatraz-1818558_640


#47

ja wohne bereits auf der Insel, wer sich einkaufen will in diese Insel WG ist nicht teuer. Nur 1000 EUR Miete jährlich auf mein PayPal Account. 2000 können in dieser WG wohnen. Die Fahrt auf die Insel ist kostenlos. Alles ist da Satelitten TV, Internet, Strom


#48

“Rose” … :face_with_monocle:

MenschensKind: … das war Ironie mit dem (“WIR” schaffen “das” … ) :clapper: :roll_eyes:


#49

haha da war doch Ironie mit total blind :stuck_out_tongue::joy: