25% Steuern auf Renten ohne Wohnsitz in Deutschland


#1

Wer in Deutschland seinen Wohnsitz aufgibt (das gilt auch für Rentner) wird beschränkt steuerpflichtig.
Das bedeutet, dass in Deutschland 25% Steuern, plus Solidaritätszuschlag, auf jegliches Einkommen bezahlt werden müssen, also auch auf Renten.
Die Meldung geht automatisch bei der Abmeldung an das zuständige Finanzamt.
Mit einem Antrag beim Finanzamt Neubrandenburg, kann aber ein Antrag darauf gestellt werden, dass der Antragsteller weiter in Deutschland als unbegrenzt steuerpflichtig behandelt wird; dazu müssen einige Bedingungen erfüllt sein.
Dann ändert sich für den im Ausland lebenden deutschen Rentner steuerlich in Deutschland nichts.

Viele Grüße aus Andalusien
H. J. Weber